WDR 3 Konzert - 30.11.2018

Live - WDR Sinfonieorchester: Also sprach Zarathustra

00:00:00
02:11:37

WDR 3 Konzert - 30.11.2018

Live - WDR Sinfonieorchester: Also sprach Zarathustra

Gipfeltreffen und Gipfelsturm: Selina Ott, die erste weibliche Gewinnerin des ARD-Musikwettbewerbs im Fach Trompete, trifft auf Spitzen-Pianistin Anna Vinnitskayas – und dann geht´s noch mit Richard Strauss in die Alpen.

Anna Vinnitskaya, Gela Megrelidze

Selina Ott ist gerade Mal 20 Jahre alt – und frisch gebackene erste Preisträgerin in München. Vom WDR Sinfonieorchester wurde sie spontan vom Fleck weg für dieses Konzert engagiert. Sie spielt in illustrer Begleitung: Anna Vinnitskaya spielt das dritte Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow. Es gilt als unfassbar schwer. Sogar Rachmaninow musste für die Uraufführung in New York intensiv üben. Bei der Atlantiküberfahrt zum Konzert hatte er deshalb sogar eine stumme Tastatur dabei. Die Solistin in Köln, Anna Vinnitskaya, hat Rachmaninow ihre letzte CD gewidmet. Beim WDR Sinfonieorchester war sie 2016/2017 als Künstlerin der Saison engagiert. Das Finale des Konzerts gehört Strauss‘ gewaltiger Tondichtung „Also sprach Zarathustra" nach Friedrich Nietzsche.

André Jolivet
Concertino für Trompete, Streicher und Klavier

Sergej Rachmaninow
Konzert Nr. 3 d-Moll
für Klavier und Orchester op. 30

Richard Strauss
„Also sprach Zarathustra“ op. 30

Selina Ott, Trompete
Anna Vinnitskaya, Klavier
WDR Sinfonieorchester
Leitung: Andris Poga

Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

Live aus der Kölner Philharmonie

Moderation: Sabine Weber
Redaktion: Wibke Gerking