WDR 3 Konzert - 27.10.2018

BBC Proms: Joshua Bell

00:00:00
01:50:57

WDR 3 Konzert - 27.10.2018

BBC Proms: Joshua Bell

Musik in allen Lebenslagen: Joshua Bell spielt mit seiner Academy of St. Martin-in-the-Fields Werke, die von den vergnüglichen Streichen einer Sommernacht genauso erzählen wie von tiefster Trauer über Krieg und Zerstörung.

Joshua Bell , Bill Phelps

Die „BBC Proms“ haben ihren Namen von den Promenadenkonzerten, an denen die Londoner seit dem 18. Jahrhundert ihr Vergnügen haben. Konzerte mit niedriger Hemmschwelle in legerer Atmosphäre. Das bedeutet aber nicht, dass man Durchschnittskost vorgesetzt bekäme. Das 40. Konzert der diesjährigen „Proms“ gab die Academy of St Martin in the Fields mit ihrem künstlerischen Leiter, dem Geiger Joshua Bell. Ein Abend der verschiedenen Stimmungslagen von der Lebensfreude in Mendelssohns „Sommernachtstraum“-Ouvertüre bis zum Gedenken an die Opfer der Versenkung der „Lusitania“, denen Frank Bridge 1915 sein „Lament“ widmet.

Felix Mendelssohn Bartholdy
Ouvertüre zu "Ein Sommernachtstraum", op. 21

Camille Saint-Saëns
Violinkonzert Nr. 3 h-Moll, op. 61

Frank Bridge
Lament

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 4 B-Dur, op. 60

Academy of St. Martin-in-the-Fields, Violine und Leitung: Joshua Bell

Aufnahme vom 12. August 2018 aus der Royal Albert Hall, London

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Wibke Gerking