WDR 3 Konzert - 27.09.2018

WDR Rundfunkchor beim Kissinger Sommer

00:00:00
01:49:00

WDR 3 Konzert - 27.09.2018

WDR Rundfunkchor beim Kissinger Sommer

Fortsetzung eines „magischen Sommernachtstraums“: Der WDR Rundfunkchor und die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen führen Felix Mendelssohns 2. Sinfonie auf – den „Lobgesang“.

WDR Rundfunkchor Köln, WDR / Thomas Kost

Seit letzter Saison ist die Kammerphilharmonie Bremen Festivalorchester des Kissinger Sommers. Unter dem estnisch-amerikanischen Dirigenten Paavo Järvi, seit 2004 Künstlerischer Leiter der Kammerphilharmonie, hat das Orchester gleich in seiner ersten Saison mit der Aufführung von Mendelssohns „Sommernachtstraum“ begeistert. Von einem magischen „Kissinger Sommernachtstraum“ schrieb damals die Presse. In diesem Jahr gibt es eine Fortsetzung: Mit dem WDR Rundfunkchor führen die Künstler jetzt Mendelssohns Sinfonie-Kantate „Lobgesang“ auf. Mendelssohn schrieb sie 1840 zur 400-Jahr-Feier der Buchdruckerkunst und führte sie auch selbst in Leipzig zum 1. Mal auf. Die Sinfonie galt bald als eines seiner populärsten Werke.

Felix Mendelssohn Bartholdy
Sinfonie Nr. 2 B-dur, op. 52 für Soli, Chor und Orchester "Lobgesang"

Christina Landshamer, Sopran; Marie Henriette Reinhold, Mezzosopran;
Patrick Grahl, Tenor; WDR Rundfunkchor; Deutsche Kammerphilharmonie Bremen,
Leitung: Paavo Järvi

Aufnahme vom 6. Juli 2018 aus dem Regentenbau, Bad Kissingen

Moderation: Sabine Weber
Redaktion: Wibke Gerking