WDR 3 Konzert - 27.01.2017

Live - WDR Sinfonieorchester Köln: Romeo und Julia

00:00:00
02:20:23

WDR 3 Konzert - 27.01.2017

Live - WDR Sinfonieorchester Köln: Romeo und Julia

Jakob Hrůša, der junge Chef der Bamberger Symphoniker, hat schon mit Smetanas „Mein Vaterland“ das WDR Sinfonieorchester und seine Zuhörer begeistert. Jetzt dirigiert er zum ersten Mal als Gast in Köln ein nicht-tschechisches Programm.

Jakub Hrusa, Zbynek Maderyc

Solistin des Abends ist die 34-jährige Geigerin Karen Gomyo, die ihr Debüt beim WDR Sinfonieorchester Köln gibt. Karen Gomyo ist in Tokyo geboren, in Montreal aufgewachsen und heute in den USA zuhause. Dort hat sie bereits mit den angesehensten Orchestern gespielt, zum Beispiel mit dem New York Philharmonic Orchestra, dem Philadelphia Orchestra und dem San Francisco Symphony Orchestra. Für Jakob Hrůša ist sie ebenfalls eine alte Bekannte: Sie hat mit ihm schon mit den Bamberger Symphonikern gespielt, als er noch nicht dort Chefdirigent war. Karen Gomyo liebt übrigens nicht nur klassische Musik: Sie hat auch eine Schwäche für den Tango.

Zoltán Kodály
Konzert für Orchester

Benjamin Britten
Violinkonzert d-moll, op. 15

Sergej Prokofjew
Suite, aus dem Ballett "Romeo und Julia", op. 64

Karen Gomyo, Violine; WDR Sinfonieorchester Köln, Leitung: Jakub Hrusa

Live aus dem WDR Funkhaus Köln

Moderation: Wibke Gerking