WDR 3 Konzert - 23.09.2018

Beethovenfest Bonn: Abschlusskonzert

00:00:00
01:55:12

WDR 3 Konzert - 23.09.2018

Beethovenfest Bonn: Abschlusskonzert

Zwei sinfonische Vermächtnisse: Mit der 9. Sinfonie von Anton Bruckner und „Coptic Light“ von Morton Feldman feiert das Beethovenfest Bonn sein Abschlusskonzert

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Thomas Ramstorfer

Anton Bruckner reicht Richard Wagner die Schnupftabakdose – so sieht man es auf einem berühmten Scherenschnitt, der typisch ist für das Bild, das sich die Nachwelt von Bruckner gemacht hat. Bruckner wird etwas naiv dargestellt, Wagner gegenüber bis ins Devote ergeben. Dabei sind Bruckners Kompositionen von einer großen künstlerischen Eigenständigkeit, im Falle seiner unvollendeten Neunten voller harmonischer Kühnheit, die Ende der 1880er Jahre schon auf das 20. Jahrhundert vorausgreifen. Für den Abschluss des Bonner Beethovenfestes kombiniert das ORF Radio-Symphonieorchester Bruckners Neunte mit einem weiteren „letzten“ Orchesterwerk: Morton Feldmans „Coptic Light“ von 1986, ein meditatives musikalisches Helldunkel, inspiriert vom Farbspiel antiker koptischer Stofffragmente.

Morton Feldman
Coptic Light für Orchester

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 9 d-Moll

ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Leitung: Michael Boder

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Wibke Gerking