WDR 3 Konzert - 18.04.2017

WDR 3 Kammerkonzerte in NRW: Gewandhaus Brass Quintett

00:00:00
01:53:25

WDR 3 Konzert - 18.04.2017

WDR 3 Kammerkonzerte in NRW: Gewandhaus Brass Quintett

Von barocken bis zu modernen Klängen: Das Gewandhaus Brass Quintett präsentiert den Facettenreichtum seiner Instrumente.

Gewandhaus Brass Quintett, Jens Gerber

Fünf Solo-Blechbläser des Leipziger Gewandhausorchesters haben 2005 das Leipzig Chamber Brass gegründet. Sie haben mit ihrem Ensemble bald schon so viel Erfolg gehabt, dass sie den Titel „Gewandhaus“ im Namen tragen durften. Seitdem begeistern sie als Gewandhaus Brass Quintett mit ihren abwechslungsreichen Programmen und ihrer mitreißenden Spielfreude das Publikum. Die große Klangfarbenpalette des Gewandhaus Brass Quintett zeigt sich beim Konzert im Kulturhaus Lüdenscheid bei vielfältigen Werken quer durch die Jahrhunderte: ein strahlender Barockklang bei Bachs Fuge, weiche und zarte Farben bei Brahms‘ Intermezzo und durchaus auch grelle Töne beim humorvoll-skurrilen „Zirkusmarsch“ von Koetsier.

Tilman Susato
Battle Pavane

Giovanni Gabrieli
Canzona per Sonare Nr. 1 / Canzona per Sonare Nr. 2 / Canzona per Sonare
Nr. 4

Johann Christoph Pezel
Sonate 22, aus "Hora Decima"

Johann Sebastian Bach
Fuge g-moll, BWV 578

Johannes Brahms
Intermezzo, op. 117,1

Edward Gregson
Equale Dances

Jan Koetsier
Kleiner Zirkusmarsch, op. 79a

Josquin Desprez
Chansons

Antonio Vivaldi
Concerto d-moll, in einer Bearbeitung von Johann Sebastian Bach

Jan Koetsier
Brass Quintet, op. 65

Gewandhaus Brass Quintett

Aufnahme vom 29. Januar 2017 aus dem Kulturhaus, Lüdenscheid

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Michael Breugst