WDR 3 Konzert - 16.05.2018

Katholikentag Münster - Oratorium Pax

00:00:00
01:55:03

WDR 3 Konzert - 16.05.2018

Katholikentag Münster - Oratorium Pax

Katholikentag Münster: Musikalischer Höhepunkt ist die Uraufführung eines Oratoriums, das die Dommusik in Auftrag gegeben hat.

Daniel Ochoa, Christian Palm

Es geht um die größte Herausforderung der Menschheit: um den Frieden – PAX. Das Oratorium „Pax“ von Roland Kunz begegnet Krieg, Flucht, Vertreibung und Hass in unserer gegenwärtigen Welt mit Friedensworten und -gebeten von Franz von Assisi sowie mit zeitlosen lateinischen und deutschen Bibelzitaten. Komponist Roland Kunz steht für Projekte, die die Grenzen zwischen Klassik und aktueller Moderne lustvoll überschreiten. Einerseits war er mehrere Jahre im Collegium Vocale Gent unter Philippe Herreweghe und im Balthasar-Neumann-Ensemble unter Thomas Hengelbrock als Countertenor tätig. Andererseits ist er Gründer, Kopf und Keyboarder der Gruppe „Orlando & die Unerlösten“. Die Band experimentiert mit der Kombination von barocker Countertenorstimme und Jazz- bzw. Popelementen. 2010 hat Roland Kunz bereits ein Oratorium zum 750. Geburtstag von Meister Eckhart komponiert.

Roland Kunz
Pax Oratorium
Uraufführung

Mädchenchor am Dom
Capella Ludgeriana - Knabenchor am Dom
Domchor St. Paulus
Rebecca Martin, Mezzosopran
Daniel Ochoa, Bariton
Musiker des Sinfonieorchesters Münster
Thomas Schmitz, Orgel
Leitung: Alexander Lauer


Aufnahme vom 10. Mai 2018 aus dem St. Paulus Dom, Münster

Moderation: Claudia Belemann
Redaktion: Werner Wittersheim