WDR 3 Konzert - 13.09.2018

Verbier Festival 2018: András Schiff, Vilde Frang und Tabea Zimmermann

00:00:00
01:55:04

WDR 3 Konzert - 13.09.2018

Verbier Festival 2018: András Schiff, Vilde Frang und Tabea Zimmermann

Gipfeltreffen in den Bergen: Am Hauptspielort des Verbier Festivals, der „Salle des Combins“, haben sich die Geigerin Vilde Frang, die Bratscherin Tabea Zimmermann und der Pianist András Schiff zum Konzert getroffen.

András Schiff, Peter Wieler, Yutaka Suzuki

András Schiff spielt nicht nur Klavierkonzerte von Bach und Beethoven. Er dirigiert auch das Verbier Festival Chamber Orchestra. Dirigieren und solistisch spielen, das sind zwei Aufgaben, sagt der weltweit gefeierte Pianist András Schiff: „Aber so unterschiedlich sind sie nicht. Musik ist Musik. Es muss allerdings ein sehr gutes Orchester sein. In den Tutti-Stellen kann ich natürlich aufstehen und - wenn es notwendig ist - ordentlich dirigieren. Aber während des Klavierspiels betrachte ich das Ganze als Kammermusik, und da braucht man wirklich nicht zu dirigieren, sondern nur gut aufeinander zu hören.“ Das tun Vilde Frang und Tabea Zimmermann in jedem Fall auch, wenn Violine und Viola in Mozarts Sinfonia Concertante ins Zwiegespräch eintauchen. Und schließlich fehlte bei diesem Konzertabend im traumhaft schönen sommerlichen Verbier auch nicht Mendelssohn Sommernachtstraum.

Felix Mendelssohn Bartholdy
Ouvertüre zu "Ein Sommernachtstraum", op. 21 / Scherzo, Nocturne und
Hochzeitsmarsch, aus "Ein Sommernachtstraum", op. 61

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonia concertante Es-dur, KV 364

Johann Sebastian Bach
Klavierkonzert Nr. 5 f-moll, BWV 1056

Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert Nr. 1 C-dur, op. 15

Vilde Frang, Violine; Tabea Zimmermann, Viola; Verbier Festival Chamber Orchestra, Klavier und Leitung: András Schiff

Aufnahme vom 27. Juli 2018 aus der Salle des Combins, Verbier

Moderation: Claudia Belemann
Redaktion: Wibke Gerking