WDR 3 Konzert - 10.10.2018

BBC Proms: Yannick Nézet-Séguin

00:00:00
01:55:03

WDR 3 Konzert - 10.10.2018

BBC Proms: Yannick Nézet-Séguin

Mit romantischen Schwergewichten von Anton Bruckner und Franz Liszt präsentierte der Dirigent Yannick Nézet-Séguin sich und sein Hausorchester bei den BBC Proms. Prominenter Mann am Klavier: Yefim Bronfman.

Yannick Nézet-Séguin , Hans van der Woerd

In NRW hatten wir das Glück, diesen Star des Dirigentenhimmels hautnah zu erleben: Von 2013 bis 2016 konnte das Konzerthaus Dortmund ihn zu einer exklusiven Konzertreihe verpflichten. Heutzutage dürfte es schon wesentlich schwieriger sein, ihn zu engagieren: Yannick Nézet-Séguin ist jetzt der Chef von gleich drei Spitzenorchestern. Neben dem Rotterdam Philharmonic Orchestra leitet er auch das Philadelphia Orchestra und das Orchestre Métropolitain in seiner kanadischen Heimat. Außerdem wird er mit der Spielzeit 2020/21 der neue Chef der New Yorker MET, wo er schon seit 2016 in die Spielplangestaltung eingebunden ist. Ein Pensum, das selbst für ein modernes Dirigentenleben gewaltig ist! In London unterstützt ihn einer der ganz großen Pianisten Amerikas, Yefim Bronfman.

Franz Liszt
Klavierkonzert Nr. 2 A-Dur

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 4 "Die Romantische"

Yefim Bronfman, Klavier; Rotterdam Philharmonic Orchestra, Leitung: Yannick Nézet-Séguin

Aufnahme vom 28. August 2018 aus der Royal Albert Hall, London

Moderation: Wibke Gerking
Redaktion: Werner Wittersheim