WDR 3 Konzert - 06.11.2018

VocCologne 2018 - Abschlusskonzert

00:00:00
01:55:06

WDR 3 Konzert - 06.11.2018

VocCologne 2018 - Abschlusskonzert

Der Pop- und Jazzchor der Kölner Hochschule für Musik und Tanz begrüßt im elften Jahr der VocCologne mit den New York Voices & Band eines der legendärsten Vocal-Jazz-Ensembles aus den USA.

New York Voices,  Chris Carroll

„Vocal Journey“ ist nicht nur der gastgebende Chor, sondern auch das Herz des VocCologne-Festivals an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Fast alle europäischen Spitzenensembles der Vokalszene haben das A Cappella Festival in seiner elfjährigen Geschichte als Gäste veredelt. Mit dabei waren unter anderem „Real Group“, „The King's Singers“, „Swingle Singers“ und „Rajaton“. In diesem Jahr kamen die Gäste aus den USA. Die „New York Voices“ reisten für einen ihrer raren Deutschland-Auftritte nach Köln und zeigten ihre große Wandlungsfähigkeit und stilistische Vielfalt – eine Herausforderung, die die „Vocal Journey“-Mitglieder gerne annahmen und die im Publikum schon im Vorfeld auf Begeisterung stieß. Bereits drei Monate im Voraus war das Konzert restlos ausverkauft.

Traditional
Wayfaring Stranger, in der Bearbeitung von Tom Anderson und Stephan Görg

Julia Keidl/Stephan Görg
Earth

Daniel Pottgüter
Precious Lord

Cole Porter/David Gamson
It´s Alright with Me, in der Bearbeitung von Darmon Meader

Laura Nyro
Stoned Soul Picnic, in der Bearbeitung von Darmon Meader und Peter
Eldridge

Walter Donaldson
Love Me or Leave Me, in der Bearbeitung von Darmon Meader und Lauren
Kinhan

Paul Simon
Me and Julio Down by the Schoolyard, in der Bearbeitung von Darmon
Meader

Freddie Mercury
Bohemian Rhapsody, in der Bearbeitung von Darmon Meader

Patrick Watson
Build a Home, in der Bearbeitung von Stephan Görg

Sting
Why Should I Cry, in der Bearbeitung von Martin Kirchhübel

Justin Timberlake/Martin Max
Can´t Stop the Feeling, in der Bearbeitung von Jan-Hendrik Herrmann

Oliver Nelson/Mark Murphy
Stolen Moments, in der Bearbeitung von Darmon Meader

Stevie Wonder
Don´t You Worry ´bout a Thing, in der Bearbeitung von Darmon Meader

Ignacio Cervantes
Invitaçion, in der Bearbeitung von Darmon Meader

Al Jolson/Buddy DeSylva/Vincent Rose
Avalon, in der Bearbeitung von Darmon Meader

Sammy Fain/Irvin Kahal
I´ll Be Seeing You, in der Bearbeitung von Darmon Meader

Lauren Kinhan/Peter Eldridge
The World Keeps You Waiting

Louis Prima
Sing, Sing, Sing, in der Bearbeitung von Darmon Meader

Julia Keidl, Vocalsolo; Felix Heinrich, Vocal Bass; Maximilian Franke, Beatbox; Yannick Hürholz, Saxofon; Lasse Lemmer, Schlagzeug; Daniel Pottgüter, Stephan Görg und Klaus Dieter Bandorf, Klavier; Ian Griffiths, E-Gitarre; John Goldsby, Bass; Katharina Wolf, E-Bass; Simon Gabriel, Schlagzeug und Vocalpercussion
Vocal Journey; New York Voices, Leitung: Erik Sohn und Stephan Görg

Aufnahme vom 20. Januar 2018 aus der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Moderation: Ulrike Froleyks/Nicolas Tribes
Redaktion: Werner Wittersheim