WDR 3 Konzert - 06.04.2018

Live: Bundesjugendorchester: Ewig ruhe der Krieg!

00:00:00
01:37:43

WDR 3 Konzert - 06.04.2018

Live: Bundesjugendorchester: Ewig ruhe der Krieg!

Das Bundesjugendorchester ist wieder auf Ostertournee und dieses Mal auf großer Mission: mit Benjamin Brittens Anti-Kriegs-Oratorium, inszeniert als ein europäisches und generationen-übergreifendes Gemeinschaftsprojekt.

Bundesjugendorchester, Bundesjugendorchester

Dieses Konzert mit mehr als 300 Mitwirkenden ist ein Beitrag des Bundesjugendorchesters und des Kölner Bach-Vereins zum Kulturerbejahr 2018 “Sharing Heritage“. Durch Livekonzerte, Workshops, Radioübertragungen oder Internetstreamings sollen breite Kreise der Gesellschaft mit Brittens Musik erreicht werden. Im Rahmen des europäischen Kulturerbejahres soll nicht nur an das immaterielle Kulturerbe der Deutschen Theater- und Orchesterlandschaft und des instrumentalen Laien- und Amateurmusizierens erinnert werden; mit der maßgeblichen Perspektive auf dauerhaften Frieden und Zusammenhalt wird auch der Zeiten des Krieges, der Zerwürfnisse und der Nationalismen in Deutschland und Europa gemahnt.

Benjamin Britten
War Requiem

Banu Böke (Sopran)
James Gilchrist (Tenor)
Erik Sohn (Bariton)
Chor des Bach-Vereins Köln
Polski Narodowy Chór Młodzieżowy (Polnischer Nationaljugendchor)
Coventry Cathedral Girls’ Choir (England)
Knabenchor "Les Pastoureaux" (Belgien)
Jugendchor der Lukaskirche Bonn
Mitglieder des Orchestre Français des Jeunes (Frankreich)
Bundesjugendorchester
Thomas Neuhoff, Leitung 

Live aus der Kölner Philharmonie

Moderation: Sabine Weber
Redaktion: Michael Breugst