WDR 3 Konzert - 04.04.2018

Berliner Philharmoniker

00:00:00
01:52:52

WDR 3 Konzert - 04.04.2018

Berliner Philharmoniker

Marek Janowski und die Berliner Philharmoniker schwelgen mit Pfitzner und Bruckner im spätromantischen Klangrausch.

Marek Janowski, Felix Broede

Hans Pfitzners Oper „Palestrina“ empfindet Janowski als eine „Sternstunde der Pfitznerschen Inspiration“, besonders das Vorspiel zum 1. Akt: denn dort verbindet der Komponist seine spätromantische Klangsprache mit Kirchentonarten und Kontrapunkt à la Palestrina zu einer reizvollen Stilsynthese. Bei Anton Bruckners 4. Sinfonie hat sich Janowski für die Aufführung der zweiten Fassung entschieden, in der Bruckner das Scherzo völlig neu komponiert hat. Anders als viele seiner Kollegen, die auf die Urfassung schwören, ist Janowski der Ansicht, jeder müsse das Recht haben, sich selbst zu korrigieren! Mit den Berliner Philharmonikern lotet Marek Janowski alle Details dieser großangelegten Brucknerschen Architektonik aus.

Hans Pfitzner
3 Orchestervorspiele aus der Oper "Palestrina"

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 4 Es-dur "Romantische", 2. Fassung von 1878/1880
Berliner Philharmoniker, Leitung: Marek Janowski

Aufnahme vom 16. September 2017 aus der Berliner Philharmonie

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Wibke Gerking