WDR 3 Konzert - 03.04.2018

Kölner Fest für Alte Musik: Die neuen Waffen der Liebe

00:00:00
01:54:02

WDR 3 Konzert - 03.04.2018

Kölner Fest für Alte Musik: Die neuen Waffen der Liebe

Ein amüsanter Streit zwischen Cupido und dem Göttervater ist das Thema einer Zarzuela des Spaniers Sebastián Durón. Im Kölner Zamus wird ihre Wiederentdeckung gefeiert.

Ensemble Nuovo Aspetto, Jochen Hubmacher

In Sachen Zarzuela wäre noch so manche Entdeckung zu machen. Von den spanischen Kurzopern, die ihren Namen einem königlichen Jagdschloss bei Madrid verdanken, schafft es hierzulande nur alle Jubeljahre mal eine auf den Spielplan. Das Ensemble Nuovo Aspetto um den Lautenisten Michael Dücker hat ein solches Zarzuela-Schmuckstück des spanischen Hofkomponisten Sebastián Durón ausgegraben und bringt es beim Kölner Fest für Alte Musik auf die Bühne: "Las nuebas armas de amor". Es geht um den Liebesgott Cupido, der sich am Göttervater Jupiter dafür rächt, dass ihm seine berühmt-berüchtigten Pfeile weggenommen wurden.

Sebastián Durón
"Las nuebas armas de amor" Zarzuela

Ensemble Nuovo Aspetto

Moderation: Johannes Zink
Redaktion: Richard Lorber