WDR 3 Konzert - 01.02.2017

WDR Rundfunkchor Köln: Polarlichter – ChorPLUS

00:00:00
01:24:22

WDR 3 Konzert - 01.02.2017

WDR Rundfunkchor Köln: Polarlichter – ChorPLUS

Der Chefdirigent des WDR Rundfunkchors Köln, Stefan Parkman, beleuchtet die Chortradition seiner Heimat Schweden. Mit dabei sind Uraufführungen und Chorwerke junger schwedischer Komponisten.

Stefan Parkman, WDR/Fulvio Zanettini

Die Tradition des Chorsingens in Schweden ist alt. Sie wurde im 20. Jahrhundert aber nochmals durch das Wirken Eric Ericsons gestärkt. Der legendäre Dirigent des Schwedischen Rundfunkchores und Professor am Royal College of Music in Stockholm hat zahlreiche Chorleiter ausgebildet. Dadurch wurde die Arbeit der Chöre landesweit professioneller. Das hat auch junge Komponistinnen und Komponisten angeregt, für Chor zu schreiben. Stefan Parkman stellt eine ganz persönliche Auswahl vor. Das erste Stück des Abends widmet er Eric Ericson, der auch sein Lehrer gewesen ist. Die doppelchörige Motette “Jordens Oro viker“ von Ludvig Norman hat Parkman im Chor von Eric Ericson unter dessen Leitung zu vielen Anlässen gesungen.

Werke von Ludvig Norman, Catharina Palmér, Sven-David Sandström, Karin Rehnqvist, Alexander Jan Öberg, Staffan Strom, Ingvar Lidholm

WDR Rundfunkchor Köln Leitung: Stefan Parkman

Aufnahme vom 21. Januar 2017 aus der Trinitatiskirche, Köln

Moderation: Sabine Weber
Redaktion: Werner Wittersheim