WDR 3 Konzert - 08.03.2019

Live: WDR Sinfonieorchester - Winterreise

00:00:00
01:55:43

WDR 3 Konzert - 08.03.2019

Live: WDR Sinfonieorchester - Winterreise

Der Komponist Hans Zender wandelt auf den Spuren Franz Schuberts und erfindet so seine eigene, moderne Winterreise. Das WDR Sinfonieorchester folgt ihm dabei mit dem Tenor Daniel Behle.

Daniel Behle, Marco Borggreve

Hans Zenders „komponierte Interpretation“ ist weit mehr als nur eine Orchesterfassung von Franz Schuberts berühmtem Liederzyklus. Der Dirigent und Komponist legt in seinem 1993 entstandenen Werk avantgardistische Aspekte in Schuberts Liedern frei und führt sie weiter aus. Er beweist dadurch, dass Schubert keineswegs nur ein biedermeierlicher Romantiker war, sondern auch ein musikalischer Visionär, von dem sich Brücken in unsere Zeit schlagen lassen. Dabei wird Schuberts einzigartige Sanglichkeit keineswegs geopfert! Der Tenor Daniel Behle ist Experte für Schubertgesang – und für die Winterreise: Auch er hat schon eine eigene Bearbeitung des Zyklus vorgelegt.

Hans Zender
„Schuberts Winterreise – eine komponierte Interpretation“

Daniel Behle, Tenor
WDR Sinfonieorchester
Leitung: Brad Lubman

Live aus dem WDR Funkhaus Köln

Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound

Moderation: Wibke Gerking
Redaktion: Andrea Zschunke