WDR 3 Konzert - 07.02.2019

Kammermusik in Barcelona: Sergej und Lusine Khatchatryan

00:00:00
01:54:52

WDR 3 Konzert - 07.02.2019

Kammermusik in Barcelona: Sergej und Lusine Khatchatryan

Ibercamera organisiert seit 1985 in der katalanischen Hauptstadt Barcelona hochkarätige Kammerkonzerte mit internationalen Künstlern. Das Geschwisterpaar Sergej und Lusine Khatchatryan war mit Musik von Mozart, Prokofjew und César Franck am Start.

Sergej und Lusine Khatchatryan, Marco Borggreve

Sergej und Lusine Khatchatryan sind armenischer Herkunft und in Georgien geboren, leben aber schon seit mehr als 20 Jahren in Deutschland. Ihre Herkunft ist beiden wichtig: Sie engagieren sich als Musiker mit Konzerten zum Gedenken des Völkermordes an den Armeniern im 20. Jahrhundert, von dem auch ihre Vorfahren betroffen waren. Auch ihre gemeinsame CD „Mein Armenien“ ist ein Zeugnis davon. In Barcelona spielen sie immerhin eine Zugabe, die von einem Armenier komponiert wurde, von Aram Khatchaturian. Vor allem zeigten sich die beiden einmal mehr als großartige und schon seit frühester Kindheit außerdem großartig aufeinander eingespielte Musiker.

Wolfgang Amadeus Mozart
Violinsonate B-Dur, KV 454

Sergej Prokofjew
Violinsonate Nr. 2 D-Dur, op. 94a

César Franck
Violinsonate A-Dur

Aram Chatschaturjan
Säbeltanz, aus "Gayaneh", op. 50

Manuel de Falla
Nana, aus "7 spanische Volkstänze"

Sergej Khatchatryan, Violine; Lusine Khatchatryan, Klavier

Aufnahme vom 8. Mai 2018 aus dem Palau de la Música Catalana, Barcelona

Moderation: Wibke Gerking
Redaktion: Werner Wittersheim