WDR 3 Konzert - 11.02.2019

Forum Alte Musik Köln: CordArte

00:00:00
01:45:15

WDR 3 Konzert - 11.02.2019

Forum Alte Musik Köln: CordArte

Leidenschaft und Experimentierlust: das Ensemble CordArte entführt im Forum Alte Musik Köln in die Welt des Stylus phantasticus.

Ensemble CordArte: Daniel Deuter (Violine), Heike Johanna Lindner (Viola da Gamba), und Markus Märkl (Cembalo/Orgel), Ensemble CordArte

Der Stylus phantasticus sei eine „freie Art der Instrumentalmusik, die der Phantasie der Komponisten keine strikten Regeln auferlege“ schrieb der Universalgelehrte Athanasius Kircher. An der Schwelle zum musikalischen Barock entstand in Italien mit Beginn des 17. Jahrhunderts nicht nur die Oper, sondern auch eine eigenständige Instrumentalmusik. „Experimentell“ war das Stichwort der Geburtsstunde: eine Musik in vielfältigsten Formen, mit großer Virtuosität sowie überraschenden Harmonie- und Stimmungswechseln. Dabei immer im Blick: höchste Expressivität. Diese „phantastisch“ frühe Instrumentalmusik aus Italien präsentiert das Kölner Ensemble CordArte bei seinem Konzert in der Reihe Forum Alte Musik Köln.

Girolamo Frescobaldi
Toccata für Violine und Cembalo

Giovanni Bassano
Ricercare für Violine

Giovanni Battista Fontana
Sonata quinta für Violine und Basso continuo

Vincenzo Bonizzi
„Diminuition” über Cipriano de Rores Madrigal „La bella netta ignuda e bianca mano“ für Viola da gamba und Basso continuo

Girolamo Frescobaldi
Canzon quinta detta „La Tromboncina” für Viola da gamba und Basso continuo

Pietro Antonio Mariani
Canzon a due „alla Bastarda”, per il „Deo Gratias La Guaralda” für Violine, Viola da gamba und Basso per L‘Organo

Girolamo Frescobaldi
„Cento Partite sopra Passacagli” für Cembalo

Alessandro Stradella
Sonata für Violine und Basso obligato

Padre Marianus
Sonata ex a für Violino und Basso continuo

Riccardo Rogniono Taeggio
Diminuition über Cipriano de Rores Madrigal „Anchor che col partire“ für Viola da gamba und Basso continuo

Dario Castello
Sonata quarta für Violine, Viola da gamba und Basso continuo

Marco Uccellini
Sonata seconda „La Luciminia contenta” für Violine und Basso continuo
Sonata XI op.7 für Violine und Viola da gamba
Toccata quinta detta „La Laura rilucente” op. 4 für Violine und Basso continuo

Giovanni Salvatore
„Toccata seconda del nono tuono natural” für Cembalo

Giovanni Antonio Pandolfi Mealli
Sonata op. 3 Nr. 1 „La Stella” für Violine und Basso continuo

CordArte
Daniel Deuter, Violine
Heike Johanna Lindner, Viola da gamba, Lirone
Markus Märkl, Cembalo

Aufnahme vom 18. November 2018 aus der Trinitatiskirche, Köln

Moderation: Susanne Herzog
Redaktion: Richard Lorber