WDR 3 Konzert - 22.12.2017

Das Sommerton-Festival und das Multiphonics Festival

00:00:00
01:48:14

WDR 3 Konzert - 22.12.2017

Das Sommerton-Festival und das Multiphonics Festival

Kammermusikalisches und Worldjazz in Live-Aufnahmen aus NRW: Ketil Bjørnstad und Hakon Kornstad beim Sommerton-Festival in Diersforth sowie das Anouar Brahem Quartett beim Multiphonics Festival in Köln.

Der norwegische Schriftsteller, Lyriker, Komponist und Pianist Ketil Bjørnstad, WDR / dpa / Jörg Carstensen

Das Sommerton-Festival in der Schlossanlage von Schloss Diersfordt bei Wesel hat sich zu einem besonderen Kleinod unter den Festivals entwickelt. In diesem Jahr gastierten dort u.a. zwei Musiker aus Norwegen mit Solo-Programmen: Ketil Bjørnstad, ein bekannter Lyriker und Schriftsteller, der sich auch als Pianist als wahrer Poet präsentiert, und der Saxophonist und Sänger Hakon Kornstad, der in seinem Projekt „Caruso meets Coltrane“ seine beiden Passionen vereint: Jazz und Oper. Der Bassklarinettist Klaus Gesing, Artist in Residence des diesjährigen Multiphonics Festival, hat den tunesischen Oud-Spieler Anouar Brahem eingeladen, um mit ihm in einer Kölner Kirche die Schnittmengen von arabischer Tradition und westlicher Improvisierter Musik auszuloten.

Ketil Bjørnstad, Klavier
Hakon Kornstad, Saxofon, Gesang

Aufnahme vom 27. August 2017 aus Diersfordt

Anouar Brahem Quartett
Anouar Brahem
– oud
Klaus Gesing – bcl
Björn Meyer – b
Khaled Yassine – darbouka, bendir

Aufnahme vom 5. Oktober 2017 aus der Trinitatiskirche Köln

Moderation: Karsten Mützelfeldt
Redaktion: Bernd Hoffmann