WDR 3 Konzert - 11.04.2017

Deutsches Jazzfestival 2016 - 11.04.2017

00:00:00
01:42:32

WDR 3 Konzert - 11.04.2017

Deutsches Jazzfestival 2016 - 11.04.2017

Die Beatles aus Jazzperspektive - das war ein Schwerpunkt des ältesten Jazzfestivals der Welt. 50 Jahre zuvor haben die ersten Studioarbeiten zum epochalen Beatles-Album "Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band" begonnen.

Lionel Loueke, imago; Unimedia Images

Beauftragt wurde ein unstrittiger Experte: Django Bates, der schon "New York, New York" oder "My Way" auf den Kopf gestellt hat. Doch es kam anders. Zu aller Verblüffung ließ Bates die Beatles weitestgehend intakt. Die hr-Big Band agierte wie eine bessere Coverband. Die fraglos besseren, spannenderen, originelleren Beatles-Bearbeitungen kamen von einem Team um die Berliner Pianistin Julia Hülsmann. Weitere Höhepunkte: zwei von Gitarristen geleitete Ensembles. Zum einen John Scofield mit seinem augenzwinkernden Projekt "Country for Old Men" sowie ein ungemein kraftvoll und funky aufspielendes Quartett um den aus dem afrikanischen Benin stammenden Lionel Loueke, der sein Instrument in frappierenden Klangfarben sprechen lässt.

Django Bates & HR Big Band celebrate Sgt. Peppers Lonely Hearts Club Band
Django Bates, Keyboard, Arrangement, Leitung
Stuart Hall, Gitarre
Martin Dahl, Gesang
Jonas Westergaard, Bass, Gesang
Peter Bruun, Schlagzeug, Gesang
HR Big Band
Aufnahme vom 26.10.2016 aus der Alten Oper, Frankfurt am Main

Julia Hülsmann Trio feat Theo Bleckmann und Ben Monder play The Beatles
Julia Hülsmann, Klavier
Theo Bleckmann, Gesang
Ben Monder, Gitarre
Marc Muellbauer, Bass, Kontrabass
Heinrich Köbberling, Schlagzeug
Aufnahme vom 29.10.2016 aus dem hr-Sendesaal, Frankfurt am Main

John Scofield "Country for Old Men"
John Scofield, Gitarre
Larry Goldings, Klavier, Orgel
Steve Swallow, Bass
Bill Stewart, Schlagzeug
Aufnahme vom 27.10.2016 aus dem hr-Sendesaal, Frankfurt am Main

Aziza
Lionel Loueke, Gitarre
Chris Potter, Tenorsaxofon
Dave Holland, Kontrabass
Eric Harland, Schlagzeug
Aufnahme vom 29.10.2016 aus dem hr-Sendesaal, Frankfurt am Main

Moderation: Michael Rüsenberg
Redaktion: Bernd Hoffmann