WDR 3 Konzert - 06.04.2017

Das Rudolstadt-Festival 2016: Improvisationen mit Sitar, Piano und Perkussion

00:00:00
01:55:12

WDR 3 Konzert - 06.04.2017

Das Rudolstadt-Festival 2016: Improvisationen mit Sitar, Piano und Perkussion

Faszinierende Klangkonstellationen, eine dynamische Bühnenshow und leidenschaftliche Improvisationslust – das junge Pulsar Trio aus Potsdam begeisterte beim Rudolstadt Festival.

Das Pulsar Trio, pulsartrio.de / Andre Siebitz

Vor ein paar Jahren begegneten sich Pianistin Beate Wein und Sitar-Spieler Matyas Wolter zufällig in Indien – und fragten sich neugierig: Wie würden zwei so verschiedene Instrumente wohl zusammen klingen? Ein paar Monate später, zurück in Deutschland, gesellte sich der Schlagzeuger Aaron Christ dazu, und das Pulsar Trio war geboren. In eigenwilligen Kompositionen erkunden die drei Musiker improvisierend ihr neuartiges, pulsierendes Klanguniversum. Piano, Sitar und Schlagzeug verschmelzen zu psychedelischen Sounds, stampfende Beats wechseln mit beschwingten Klavierläufen, Ohrwurmmelodien werden mit vertrackten Rhythmen unterlegt.

Pulsar Trio
Beate Wein, Klavier
Matyas Wolter, Sitar
Aaron Christ, Perkussion

Aufnahme vom 8. Juli 2016 aus dem Theater Rudolstadt

Moderation: Thomas Daun
Redaktion: Bernd Hoffmann